WORUM GEHTS?

Da die Regierung scheitert, Maßnahmen zu ergreifen, die der globalen Klimakrise angemessen sind, muss die Gesellschaft handeln.

Gemeinsam erarbeiten wir einen Klimaplan, in dem realistische Maßnahmen zusammengefasst werden, die notwendig sind, um die Erderwärmung auf unter 1,5° C zu begrenzen.

Diese Maßnahmen sehen wir als Chance für mehr soziale und globale Gerechtigkeit. Diese Chance entsteht, weil die Perspektiven vieler Menschen, auch deine, in die Erarbeitung einfließen können. Unser Ziel ist die Beteiligung besonders betroffener Menschen sowie Sachkundiger aus sozialen Bewegungen und der Wissenschaft.

Der Klimaplan von unten steht allen Menschen zur Verfügung, um sich auf ihre Weise für seine Verwirklichung einzusetzen und damit auf eine klimagerechtere Welt hinzuwirken. So können Protestaktionen vor dem Hintergrund der existierenden Lösungen weiterhin auf die fehlenden Handlungen der Regierung hinweisen. Oder wir warten nicht erst auf die Initative von oben und werden eigene Schritte zu einer  klimagerechteren Welt einleiten.  Wir bestehen auf unser Recht auf eine Zukunft!
 

Mehr Informationen zum Schreibprozess findest du unter Klimaplan von unten.

"Es gibt bereits viele gesellschaftliche und technologische Innovationen, die Lebensqualität erhalten und menschliches Wohlergehen verbessern können, ohne unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu zerstören."

Wer sind wir?

Unsere Kampagnengruppe besteht bisher aus ca. 40 Aktivist*innen aus unterschiedlichen Spektren der Klimagerechtigkeitsbewegung. Wir sind Aktivist*innen aus dem Hambacher Wald, von Ende Gelände, von Extinction Rebellion, verschiedener Ortsgruppen von Fridays for Future, Robin Wood, sowie Vertreter*innen der Globalisierungsbewegung und dem Living Utopia Netzwerk. Alle haben sich durch Netzwerkarbeit zusammengefunden und engagieren sich unentgeltlich für das Projekt. Hier findest du ein paar Impressionen der letzten Treffen: Fotos

Bist Du dabei &
magst mitschreiben?


Derzeit treffen wir uns vorallem online.
Schreib uns, wenn du beim
Organisationsteam
mitmachen möchtest


Oder: Bleib auf dem Laufenden &
trag Dich in den Newsletter ein

Nennt mich gerne auch auf der Seite 'Ich unterstütze das Projekt der Klimaplan von unten'

Du hast Fragen oder Anregungen?- Nimm Kontakt mit uns auf.